· 

Apples iPhone 8 Design & Features vs iPhone 7

by Celine

Apples neues iPhone 8 wird voraussichtlich im September vorgestellt und wir erwarten, dass es Aufgrund des 10-jährigen Jubiläums besondere Veränderungen zum Vorgänger geben wird. 

iPhone 8 5.8 Zoll Display?

Das iPhone 8 kommt sehr wahrscheinlich mit einem abgerundeten Display und einem Gehäuse aus Glas. Für die Stabilität soll ein Edelstahlgitter sorgen. Zusätzlich kursieren Gerüchte, dass es Apple gelungen sein soll, einen 5,8 Zoll Bildschirm in ein Gehäuse zu packen das nicht größer ist als das Gehäuse des iPhone 7 mit einem 4,7 Zoll Bildschirm.


Gesichtserkennung  iPhone 8

Es ist sehr wahrscheinlich, dass es beim iPhone 8 keinen Home-Button mehr geben wird. Als Ersatz soll es eine Funktionsleiste am unteren Rand des Bildschirms geben. Um das Smartphone trotz fehlendem Home-Button sicher und schnell entsperren zu können, soll es eine Gesichtserkennung geben. Viele sind schon an einer sicheren Gesichtserkennungssoftware gescheitert, da sie meist mit einem Foto ausgetrickst werden konnten. Apple will, um das zu verhindern, Gesichter dreidimensional erkennen um Manipulationen so entgegenzuwirken. Dazu soll eine extra Infrarot-Kamera verbaut werden.

 

 

Schon beim iPhone 7 wurde spekuliert ob es kabellos geladen werden kann, beim iPhone 8 besteht nun wieder die Chance auf Laden ohne Kabel. Grund zur Annahme, dass Apple ernsthaft über solch ein Feature nachdenkt, bietet der Beitritt im Frühjahr 2017 zum „Wireless Power Consortium“.


Seit dem iPhone 4 verwendete Apple die IPS-TFT-Technologie für ihre Bildschirme. Nun sollen sie endlich auf die potenziell sparsameren und ohne Hintergrundbeleuchtung auskommenden OLED Displays umgestiegen sein.

Technische Daten

Voraussichtlich wird das iPhone 8 entweder mit 64 oder 256 GB angeboten. Damit dürften die meisten Nutzer ohne Cloud auskommen. Der Arbeitsspeicher soll wie beim iPhone 7 3 GB groß sein.

 

Der Akku des iPhone 8 soll ebenfalls auf demselben Niveau wie der des iPhone 7 Plus sein. Zu beachten ist jedoch der deutlich sparsamere OLED Display, was zu einer enorme Steigerung der Akkulaufzeit führen kann. 

iPhone 8 über EUR 1000?

Apple tastet sich immer näher an die 1000 Euro grenze heran, denn das iPhone 8 mit der 256 GB Ausstattung soll auf gute 900 bis 1000 Euro kommen. Die etwas abgespeckte Version wird sich vermutlich bei 800 Euro ansiedeln. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0