· 

Was du beim Kauf deiner neuen Sonnenbrille beachten solltest!

by Celine

Es gibt bei fast jedem Produkt unzählige Faktoren die man vor dem Kauf beachten sollte. So auch bei Sonnenbrillen. Ob nun die richtige Form oder der richtige Tönungsgrad, es gibt vieles zu beachten. Was genau du wissen solltest bevor du dir deine neue Sonnenbrille kaufst, erfährst du in diesem Artikel.

Bei direktem Sonnenlicht ist der UV Schutz essentiell!
Bei direktem Sonnenlicht ist der UV Schutz essentiell!

1. Der wichtigste Punkt zuerst! – Der UV Schutz!

Jeder hat schon einmal die Aufschrift UV 400 auf einer Sonnenbrille gesehen. UV 400 bedeutet, dass alle UV-Strahlen bis zu einer Wellenlänge von 400 Nanometer gefiltert werden. Das ist sehr wichtig, da es sonst zu Verbrennungen in den Augen kommen kann. Um sicher gehen zu können, dass die gekaufte Sonnenbrille auch tatsächlich gegen die schädlichen Strahlen schützt, ist es wichtig auch auf andere Faktoren zu achten. Das CE-Zeichen ist eines davon. Alle Sonnenbrillen die in Europa verkauft werden müssen dieses Zeichen tragen. Mehr zu dem Thema UV Schutz kannst du in diesem Blogartikel nachlesen.


2. Die richtige Brillenform für dein Gesicht! - Rund, Eckig oder Oval?

Auch bei der Brillenform ist es nicht mit 3 Faktoren getan. Wichtig ist nicht nur die Form selbst( z.B. Cateye) sondern auch die Größe der Gläser. Hat man beispielsweise ein eher breites Gesicht so verbreitern zu kleine Brillen das Gesicht sogar. Für jeden Gesichtstyp findet sich die Perfekte Brillenform. So passen eckige Brillen gut zu weichen und runden Gesichtszügen und runde Brillen zu Menschen mit eher eckigen Gesichtern. Um die für dich perfekte Brillenform zu finden, kannst du dazu den ausführlichen Blogartikel zu diesem Thema lesen.

Beim Wandern ist ein ausreichender UV Schutz und Polarisierte Gläser von Vorteil.
Beim Wandern sind ein ausreichender UV Schutz und polarisierte Gläser von Vorteil.
Eine große Cateye Brille ist immer ein Statement.
Eine große Cateye Brille ist ein Fashion Statement.

3. Die richtige Sonnenbrille für jeden Einsatzbereich

Bei Sonnenbrille denkt man sofort an heiße Sommertage. Doch der Sommer ist nicht die einzige Jahreszeit wo Sonnenbrillen gebraucht werden. So sollte man auch im Winter nicht auf eine passende Brille verzichten. Der rein weiße Schnee reflektiert das Sonnenlicht und so kann es zur so genannten Schneeblindheit kommen. Ob beim Sport oder am Strand, die richtige Sonnenbrille ist ein Hauptfaktor um die gewählte Aktivität Sicher und ohne geblendete Augen genießen zu können. Im Sommer kommen dunkle braun bzw. grau getönte Gläser zum Einsatz. Beim Bergsteigen oder Skifahren ist es wichtig passende Sportbrillen mit hohem Schutzfaktor und polarisierten Gläsern zu verwenden. Auch beim Skifahren bei Nebel ist es von Vorteil eine „Sonnenbrille“ aufzusetzen. Diese dient aber weniger dem Schutz der Augen sondern eher dem hervorheben von Umrissen auf der Piste. Dafür sind gelbe oder orange Gläser die beste Wahl. Sie erhöhen den Kontrast und so kannst du schneller Hindernisse erkennen und reagieren.



Es gibt also einiges zu beachten wenn man eine Sonnenbrille kaufen will. Wenn du dir unsicher bist welche Brille für dich die Beste ist, dann frage am besten deinen Optiker oder wende dich direkt an den Händler. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann folge uns doch auf Facebook oder Instagram.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0