· 

iPhone X vs. Samsung Galaxy S8 – Die Beiden Smartphones im Vergleich

by Celine

 

Im September wurde das iPhone X gemeinsam mit dem iPhone 8 vorgestellt. Das erste Mal, dass das iPhone Design komplett überholt wurde. Jetzt stellt sich nur die Frage ob es mit dem derzeitigen Samsung Flaggschiff, dem Samsung Galaxy S8, mithalten kann.

Das Galaxy S8 – wie man sieht ohne Homebutton
Das Galaxy S8 – wie man sieht ohne Homebutton

Software und Prozessor

Das iPhone X läuft mit dem neuen iOS 11. Es bietet viele neue Funktionen und durch den Wegfall des Homebuttons kommen bei der Bedienung auch mehr Gesten zum Einsatz. Die Performance der Oberfläche ist wie auch bei den Vorgängern des iPhone X die Beste am Markt. Das Samsung Galaxy S8 besitzt ebenfalls viele neue Funktionen. Jedoch kann es trotz großem Fortschritt mit der Performance des iPhone X nicht mitthalten. Dazu kommt noch der Fakt, dass das Samsung Galaxy S8 noch mit Android 7 Nougat läuft. Dabei ist Android 8.0 Oreo schon auf dem Markt.

Beim Prozessor sieht es ähnlich aus! Das iPhone X läuft zwar „nur“ mit einem Sechs-Kern-Prozessor, dem „A11 Bionic Chip“, jedoch besitzt dieser eine unglaublich hohe Leistung. Das Samsung Galaxy S8 sollte laut dem Datenblatt das iPhone X übertreffen, da es einen Acht-Kern-Prozessor besitzt (Exynos 8895). Da Apple jedoch alles aus eigener Hand bezieht ist das iPhone X einfach besser Optimiert als das Samsung Galaxy S8.


Display und Akku

Beide Smartphones besitzen ein Display das sich über die gesamte Frontseite erstreckt. Das iPhone X kommt als erstes iPhone mit einem OLED Display auf dem Markt. Das Samsung Galaxy S8 besitzt ein Super-AMOLED-Display, welches ebenfalls eine hervorragende Darstellung garantiert. Im Bereich Display überzeugen beide Smartphones.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Akku Leistung. Das iPhone X besitzt einen 2.716 mAh Akku und laut Apple soll dieser ganze 2h länger durchhalte als beim iPhone 7. Die Frage ist jedoch ob sich das auch aufgrund des größeren Displays so verhält. Beim Samsung Galaxy S8 wurde ein 3.000 mAh Akku verbaut der einen auch sicher durch den Tag bringen sollte.

Das iPhone X mit Full-Screen Display – jedoch Flach und nicht abgerundet
Das iPhone X mit Full-Screen Display – jedoch Flach und nicht abgerundet

Die 12 MP Kamera des Samsung Galaxy S8
Die 12 MP Kamera des Samsung Galaxy S8

Kamera und Speicher

Das iPhone X ist mit einer überarbeiteten Dual-Kamera ausgestattet. Die Auflösung liegt bei 12 Megapixel und beide Sensoren sind mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet. Außerdem kann das iPhone X 4K Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Dazu kommen noch einige neue Kamera-Features die nur das iPhone X enthält. Das Samsung Galaxy S8 setzt noch auf einen einzelnen Sensor. Dieser besitzt ebenfalls 12 MP. Lediglich bei der Blende kann Samsung das iPhone übertrumpfen. Das iPhone X hat eine Blende von f/1.8 und das Samsung Galaxy S8 von f/1.7.

 

Beim Speicher liegt das Samsung Galaxy S8 knapp vor dem iPhone X. Das iPhone X besitzt wie seine Vorgänger eine 64 und 256 GB Version. Der RAM liegt bei 3 GB. Jedoch kann man den Speicher nicht durch eine microSD Karte erweitern. Doch das ist keine Überraschung, denn keines der iPhones besitzt diese Möglichkeit. Das Galaxy S8 besitzt zwar nur eine 64 GB Version mit 4 GB RAM. Jedoch kann man den Speicher beliebig durch eine microSD Karte erweitern. 

 


Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Jetzt ist Apple endlich in der Zukunft angekommen und stattete das iPhone X mit einem Zeitgemäßen Design aus. Leider lässt sich Apple die neuen Features auch teurer bezahlen. Der Preis liegt zwischen 1149 und 1319 Euro! Hier kann Samsung mit einem angemesseneren Preis Punkten. Denn das Samsung Galaxy S8 kostet nur knappe 600€. Zu welchem Smartphone du nun greifen sollst liegt ganz bei dir. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0